Anwendungsbereiche für Akupunktur

Bewegungsapparat:

Beschwerden der gesamten Wirbelsäule,

Knie

Hüfte

Neurologie / Psychiatrie:

Kopfschmerzen

Gesichtsschmerzen (Trigeminus Neuralgie)

Konzentrationsstörungen

Depressivität

Schlafstörungen

Internistische Erkrankungen:

Störungen der Margen-Darm-Funktion (Obstipationen, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Völlezustände)

entzündliche Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)

Erkrankungen der Bronchien (Asthma)

Hals-Nasen-Ohren-Erkankungen:

Erkältungs-, Nebenhöhlenerkrankungen, Mittelohrentzündung, Tinnitus

Gynäkologie:

Wechseljahrbeschwerden

schmerzhafte Perioden, Blutungsstörungen

Schwangerschafts- und Wochenbettbeschwerden, Geburtseinleitung

Hauterkrankungen:

Allergie, Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte

Urologie:

akute und chronische Blasenbeschwerden

Impotenzprobleme

Weitere Anwendungen:

Raucherentwöhnung (ca. 2 Wochen)

Entgiftung nach der Operation bzw. Chemotherapie

Narbenentstörung bei Beschwerden

Gewichtsreduktion

chronische Erschöpfungszustände  / Burn-out-Syndrom

chronische Schmerzzustände


Angeboten wird sowohl Ohr- als auch Körperakupunktur.